Das Medizinrad nach Sun Bear

Großmutter Mond

der 4. Stein

Zuordnungen:

Mineral: Mondstein
Pflanze: Beifuß
Tier: Haubentaucher
Farbe silbrig weiss

 

 

Der 4. Stein des Medizinrades steht für unseren Mond. Wir legen ihn auf den Inneren Kreis links vom Stein der die Erde symbolisiert. Die Grafik in der Einleitung zum Medizinrad zeigt die genaue Lages dieses Steines. Weiter unten auf dieser Seite hier befindet sich ein Link zur Medizinradseite.

Der Geist von Großmutter Mond behütet die Kinder der Mutter Erde, leitet sie an und steht ihnen bei. Großmutter Mond erstrahlt in ihrem Glanz zur Nachtzeit, wenn Vater Sonne sich auf der anderen Seite von Mutter Erde befindet. Sie kann dir dabei helfen, Träume und Visionen in dir hervorzubringen oder dich bei deren Deutung unterstützen.

Die indianische Tradition sieht in Großmutter Mond auch die Kraft des weiblichen Prinzips. Großmutter Mond lehrt dich die intuitive und selbstprüfende Seite deines Wesens, kennenzulernen. Sie ist sehr stark mit allen zyklischen Abläufen verbunden. Falls du Hilfe brauchst dein Leben zu verändern, oder wenn du Veränderungen herbeiführen willst, dann ist Großmutter Mond die Richtige um darum zu bitten. Einer der häufigsten indianischen Namen für Großmutter Mond ist "Nissa".

Großmutter Mond wird aus dem Tierreich der Haubentaucher zugeordnet. Ein Schwimmvogel, der  ausgezeichnet tauchen kann. Haubentaucher haben drei verschiedene Rufe, die sich wie Jodeln, Jammern und wie ein unheimliches Lachen anhören. Sie nisten entlang den Ufern von Seen, in Sümpfen oder Mooren, von wo aus sie in das Wasser gleiten können, da sie nicht laufen können. Ihre Hauptnahrung ist Fisch, nach dem sie im Wasser tauchen. Diese geselligen Tiere lieben die Gemeinschaft ihrer Artgenossen. Ein Haubentacher-Paar bindet sich lebenslang. Von den Haubentauchern lernen wir die Bedeutung von Umformung, Beweglichkeit, Geheimnis und Treue.

Aus dem Pflanzenreich schreiben wir Großmutter Mond den Beifuß zu, der nahezu überall gefunden werden kann. Beifuß eignet sich, die weiblichen Energien auszubalancieren. Er ist aber auch ein starker Verbündeter und eine Schutzkraft., wenn man ihn als Räucherwerk einsetzt oder mit den Kräften von Großmutter Mond arbeitet. Beifuß ist auch ein gutes Mittel um die Traumfähigkeit zu fördern. Aus diesem Grund ist er häufig ein Bestandteil von Traumpillen. Der wissenschaftliche Name von Beifuß ist "Artemisia vulgaris". Artemis ist in der griechischen Mythologie die jungfräuliche Göttin der Jagd und des Mondes. Sie ist die Zwillingsschwester von Apollo, dem Gott, der den Sonnenwagen über den Himmel zieht.

Das Mineral-Totem ist natürlich der Mondstein. Mondstein ist ein Natrium-Aliminium-Silikat aus der Feldspat-Familie mit einem schönen, perlenartig schimmernden Glanz.

Das Verbinden mit dem Mondstein unterstützt dich bei der Entwicklung von prophetischen Fähigkeiten, um Weisheit und Stärke zu gewinnen, und bei der Verbindung mit Großmutter Mond.

Die Farbe, die Großmutter Mond repräsentiert ist silbrig-weiß. Diese Farbe kann man benutzen, wenn man Reinheit des Geistes, der Unschuld und der Wahrheit sucht. Sie ist hilfreich um seine Intuition zu vervollkommnen und sie ist sehr stark um die männlichen und weiblichen Energien auszubalancieren.

 

Vorheriger Stein    Nächster Stein

Zum Medizinrad

Home of WanderingStar

 

Federngraphiken von SAM SILVERHAWK.

 

Pagedesign und Hintergrund: © 2001-2013 by K-D Franz